07 Februar 2013

Resteverwertung mit Antonia Shirt....

geht weiter. Mein Stoffschrank hat Schnappatmung und bevor Virginia für die vielen süßen Stöffchen zu alt ist ( bzw. sich fühlt)
will ich diese unbedingt noch vernähen.

Diesmal wieder Antonia und ja, ich habe mich nochmal an diese Variante des Antonia Schnittes und an den Halsausschnitt gewagt.
Mit gutem Ergebnis. freu!
 Diesmal passt es.


Aber das Shirt hat mich ganz schön Nerven gekostet.
Ich habe es insgesamt 5 mal komplett wieder aufgetrennt und mich angestellt als hätte ich noch nie eine Antonia genäht.....Tzzz

Erst hatte ich die Ärmelpassen vergessen und mich gewundert warum es so komisch aussieht.
Dann habe ich die Schulterpassen verkehrt herum angenäht.
Als nächstes die Schulterpassen zu sehr gezogen bis zum Ende so mit hatte ich 10 cm Ärmel unterm Arm der nicht wusste wohin :-))
Tja so was passiert wenn das Kind kränkelt und Mama die ungeplante Zeit zu Hause, unbedingt zum Nähen nutzen möchte, mit Kind auf´m Schoß.

Aber alles wird gut......

Eure Nicole  
 
 

Kommentare:

jessica b hat gesagt…

die teile bei denen man beim nähen am meisten flucht sind zum schluß meist die schönsten .
ein tolles shirt !
den stoff hab ich auch noch ..aber emely mag ihn nun leider nicht mehr haben ...daher hast du einen gute entscheidung getroffen .
glg jessica

miniheju hat gesagt…

Sehr schön geworden! Wir haben hier immer noch Stoffe, die meine Kleine nun nicht mehr will...schade drum, aber da hab ich mich wohl überschätzt was wir brauchen und/oder was ich zu nähen schaffe.
Seeeehr schönM
Grüsse
Miniheju

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Gute Besserung kleine Maus!
MIt so einen süßes Shirt geht das nun sicher schneller

LG Martina

schnucksetippel hat gesagt…

hallo die arbeit hat sich gelohnt, das ist ein ganz tolles shirt:-)) herzliche grüße barbara

Sanaelie hat gesagt…

Ein wirlich super süßes Shirt und gute Besserung! Hier ist auch ein Lazarett ;(

LG
Anja

Mucksy Maus hat gesagt…

Ach wie schön! Diesen Stoff habe ich ja auch noch, oje, mir geht es genauso. Zu viel Stoff, zu viele Ideen - zu wenig Zeit und ein schnell wachsendes Kind ;-)
Liebe Grüße, Sylvia

Renate hat gesagt…

Ein süsses Shirt. Liebe Grüße, Renate

kreativkäfer hat gesagt…

so schön geworden! ja stimmt, bei manchen stöffchen denk ich mir auch schon "jetzt aber ab unter die nadel.. " :)
glg andrea

MelAMi hat gesagt…

Manchmal ist es echt wie verhext aber hat ja doch noch super geklappt. Ich finde das Shirt total niedlich! Gute Besserung für deine süße Maus!
Lg Melanie