11 Februar 2013

Frustpost

Ich könnt heulen.....
Meine Stickmaschine funktioniert einfach nichgt richtig.
Kaum ist sie richtig eingestellt und ich sticke etwas ist nach 10 Minuten gar nichts mehr gut.
Sie verstellt sich irgentwie von allein. Die Fadenspannung unten ist wieder bombenfest und die Maschine produziert erst ein unsauberes Stickbild und kurze Zeit später oben und unten Schlaufen.

Wenn etwas überstickt wird geht meist gar nichts mehr.

Ich bin enttäuscht...

Das kann es doch nicht sein....

So viel Geld und dann habe ich schon bevor ich sie anschalte Angst das wieder etwas passiert und meist ist es dann ja auch so.

Ich möchte doch einfach nur sticken.
Aber ich habe die 2 Monate nur rumgestellt gesäubert usw........und kaum gestickt.
Ich bin sauer weil nun das Faschingskostüm nicht fertig wird bis morgen.
Ich muss ja erst wieder 3 - 4 Stunden die richtige Fadenspannung suchen bis ich eventuell Glück habe und sie mein Sticki fertig stickt.

Und die Zeit habe ich heute einfach nicht.....
Mal sehen was ich heute im Nähpark erreiche wenn ich anrufe.
Eigentlich bin ich schon soweit, das ich sie gar nicht mehr haben möchte.

Traurig oder??
Hat jemand Erfahrung mit Garantiefällen und Nähpark???

Eure Nicole

PS
Habe eine Brother Innovis 700EII und benutze die Brother Unterfadenspulen Bobbins 

Hab nun mit dem Nähpark telefoniert und sie waren sehr freundlich.
Heute morgen hatte ich wieder das Problem das die Schlitzschraube in der Spulenkapsel sich von selbst fester dreht äh haltet mich für verrückt aber es ist so und dann gibts Schlaufen.
Also Schraube wieder entgegen dem Uhrzeigersinn lockerer geschraubt und siehe da es funzt wieder.
Leider nur 2 Minuten.........Argggrrrr
Aber vom rein logischen kann das doch nicht sein oder??

Checkliste..

- Neue Bobbin für Brother Unterfadenspule richtig herum eingelegt 
- Oben alles neu eingefädelt, auch mit verschiedenen Garntypen
- Maschine ist komplett gereinigt und geölt ( eigentlich habe ich nicht anders gemacht in den letzten Wochen)
- Kontrolliert ob sich da ein Grat eingeschlichen hat
- Fadenspannung rauf und runter ohne Änderung des Problemes
- Sensor in der Maschine kontrolliert
- Neue Nadel, nochmal andere Nadel
- Verschiedene Stickmuster und verschiedene Stoffe
- Doppelt Vlies, Klebeflies, Avalon hilft auch nichts...  
 

Kommentare:

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Oh ich kann dir nachfühlen. Ich hab zwar im Moment ein anderes Problem(hatte das aber auch schon bei mir ging es dann mit dem Original Brother unterfaden und einer kleinen Drehung an der Spulenkapsel)
Dafür schneidet meine den Faden nicht mehr automatisch ab nach der Farbe und stickt den Anfang nicht fest und alles löst sich wieder auf wenn man Pech hat.
Lg Martina

miniheju hat gesagt…

Hondas tut mir leid. Hätte am Anfang auch kleinere Probleme nun läuft sie bestens, wenn man die Tricks kennt. Was hast du denn nochmals für einen Maschine? Vielleicht kann ich dir ja helfen?
Grüsse
Miniheju

KLANN-INCHEN DESIGN hat gesagt…

Das ist ja echt voll blöde...
Ein solches Problem habe ich zum Glück nie gehabt, hatte aber auch eine persönliche Einführung hier vor Ort und das kann einem keiner mehr nehmen.
LG, Anne

_miamama_ hat gesagt…

Hallöchen,
ja, das ist in der Tat ärgerlich. Haben die beimn Nähpark vielleicht eine telefonische Beratung? Manchmal ist es ja "nur" eine Kleinigkeit.
Bei mir waren es mal 1. der falsche Unterfaden und 2. einfach ein falsch eingelegter Unterfaden.
Was hast du denn für eine Stickmaschine?
Bei meiner Innovis 950 muss ich an der Fadenspannung nie etwas machen.
Liebe Grüße
Sonja

Panilin hat gesagt…

Rufe an im Nähpark, ich hatte meine gerade auch da und kann mich echt nicht beschweren..Versuche es einfach mal
lg Aylin

la stella di gisela hat gesagt…

Das ist echt Mist! Mir ging es genau so.....ich war auch an dem Punkt, wo ich sie einfach nicht mehr wollte. Mein Händler hat mich leider hängen lassen. Mein Mann hat einfach dran rum gestellt. Jetzt ist sie zwar etwas lauter, aber sie stickt. Ich drücke dir jetzt mal die Daumen, daß die dir im Nähpark helfen können.
Liebe Grüße
Gisela

GlitzaGlitza hat gesagt…

oje oje, gut, das es jetzt wieder funzt:)
ist deine Diva eventuell ein Morgenmuffel;-))
gglg Ursula

Sissis-Traumland hat gesagt…

Du Arme!
Das ist wirklich etwas seltsam mit dieser Spule!
Liebe Grüße
Sissi

♥ Namijda hat gesagt…

Huhu...

ich habe genau die gleiche Maschine wie du und hatte genau dasselbe Problem mit ihr; und bei mir lag es an den Bobbins.

Spule den Unterfaden mal auf eine ganz normale Plastikspule; das war bei mir der Grund und dann ging es wieder einwandfrei :)

Probier es einfach nochmal aus; vielleicht liegt es ja bei dir auch an den Bobbins...

GLG nadine

kreativkäfer hat gesagt…

na geh voll lästig ist das! ich sticke IMMER mit vorgespulten bobbins und hab nie ein problem, hab die 750e...
hoffentlich ist alles bald wieder in ordnung, meine daumen sind gedrückt!
glg andrea