10 November 2011

Langsam zum Ziel....

gehts auch...

Dieses Kissen habe ich auf dem Stoffmarkt gesehen und musste es unbedingt nacharbeiten.
Leider hat es mir meine Tochter gleich abgeluxst.

Mein Arm spielt schon wieder etwas mit und somit war es relativ schnell fertig.

Also normalerweise ist das ja in einer halben Stunde mit Zuschnitt fertig aber das hat nun doch 4 Stunden mit links stopfen und füllen gedauert.
Aber auch der langsame kommt ins Ziel.
An dieser Stelle möchte ich mal meinen Mann loben, der hier nun für den Zuschnitt zuständig ist, da es mit dem Arm noch nicht klappt.
DANKE


Ich bin froh das es wieder besser geht und ich nun noch so viel Zeit zu Hause habe zum Nähen.

Liebe Grüße Nicole

Kommentare:

kreativkäfer hat gesagt…

oh ist das schööön, ich hoffe Deinem Arm geht´s bald besser!
LG Andrea

Diana hat gesagt…

Ach liebe Nicole,
das Kissen sieht klasse aus.Und ich drücke dir ganz fest die Daumen,dass es dir bald richtig gut geht!!!!!
Liebste Grüße,
Diana

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Wow dein Mann ist ja klasse. Das würde meiner nicht machen/schaffen.
Ich hoffe aber du schaffst das alles bald selbst wieder und zwar ohne Schmerzen

LG Martina

Stilbruch hat gesagt…

Liebe Nicole,
dein Kissen ist sehr schön geworden! Herrliche Stoffe mit tollen Farben hast du gewählt!
Ich finde es ganz toll von deinem Mann die Stoffe für dich zu zuschneiden! Kompliment an ihn!

Viele liebe Grüße
Simone

Melly hat gesagt…

Das ist aber auch kein Wunder - es ist echt schön geworden :-)) Na dann wünsche ich weiterhin gute Besserung - jeden Tag ein Stückchen besser:-))

lg

melly