09 November 2011

Huhu , bin wieder da...

zwar noch nicht gesund aber ab und zu mal schmerzfrei.

Ein dickes Dankeschööööön!!!
Ich war ganz platt von euren zahlreichen Genesungswünschen. Es tut so gut.

SCHMATZI

Vielen Dank auch an Renate die mir den Tipp ohne OP da raus zu kommen gegeben hatte. Ich habe mich gestern gleich informiert! Vielen Dank. Ich glaube wir könnten da noch mal einen kleinen Plausch führen wenn es so weit ist. Das wäre toll. 



So, Besuch beim Orthop. war etwas deprimierend.
Eigentlich frech sowas.
Da meine Mama das gleiche hat wollten wir dann immer zusammen zu einem Arzt. Macht ja vieles einfacher.
Leider empfing uns die Dame sehr unfreundlich. Ich hätte doch mal vorher anrufen sollen??? Für einen Termin???
Ja, dachte ich, wenn ich Hellsehen hätte können, hätte ich bestimmt Freitag schon gewusst das ich Samstag in der Rettungsstelle sitze.
Einen Termin kann ich ihnen nicht geben da wir keinen frei haben. Und als Patient können wir sie schon mal gar nicht aufnehmen. Frühestens im Januar!
Hallo???
Ich habe Schmerz???!!! Und wieso hätte ich dann anrufen sollen???
Tzzzz, unglaublich. Ich muss hier raus dachte ich. Die NETTE Dame meinte noch das in der Stadt noch 2 Ärzte sind.
Na Gott sei dank!
Also nicht s wie hin.

Was kann ich für sie tun?
Nun ich war am Samstag in der Rettungsstelle........................... und so weiter.

Hhmn Schwester Anke!!!! Die Patientin war am Samstag in der Rettungsstelle und fragt ob sie hier bei uns nun weiterbehandelt werden kann.

Heute ??? Auf keinen Fall!
Sie war doch in der Rettungsstelle , sie ist doch erstmal versorgt.
Also Schwester Anke und ich werden schon mal keine Freunde.



Sie können morgen um 8 Uhr sich hier hinsetzen meinte die jüngere Schwester.

Na das tat ich dann auch gestern.
Obwohl ich meinte ich sei schon 4 mal im Krankenhaus durchleuchtet worden konnte ich mich gegen 4 weitere Bilder meines Knochenbaus nicht wehren.
Mein Mann meinte nur ...schön Schatz, dann sparen wir heute Abend denn du leuchtest ja im Dunkeln.

Ha sehr witzig.
Jedenfalls wieder mal eine Spritze und jeden Freitag eine weitere, bis auf weiteres. Aua.
Aufatmen gabs dann doch. Ich hätte soooo viel Platz in den Schultern das es noch kein OP Befund wäre.
Sehr gut!


Und die Tabletten müssen sie weiter nehmen. Ich fragte die 600 derter? Die vertrage ich nicht gut. Die sind sehr stark.
Aber sie haben doch eine Entzündung im Arm und die müsste erst abheilen. Die 400derter reichen da nicht.

14 Tage bitte weiter einnehmen.

OHhh, also 14 Tage entweder todmüde oder Schmerzen.
Oder im Wechsel.
Toll!


Bin gestern Mittag dann fast eingeschlafen auf der Couch.
Ich bin nicht zufrieden, das bin ich nicht. Der Haushalt liegt brach und ich liege auf dem Sofa??

Obwohl es mir etwas doof ist, war ich dann aber doch sehr stolz auf meinen 12 Jährigen!
Der da abgewaschen hatte und meinte wenns denn getrocknet wäre, räumt er es auch gleich weg.
Himmlisch. Ich liebe meine Kids und ich kann mich doch auf sie verlassen wenn mal wirklich Not am mann ist.
Da schaut man doch die Sendung gestern ,, strengsten Eltern der Welt,,, mit ganz anderen Augen.

Und auch wenn wir nicht immer perfekt als Eltern sind und bestimmt auch mal Fehler in der Erziehung gemacht haben, oft streng sind aber immer gerecht und konsequent, bin ich doch von überzeugt ganz tolle Kinder großzuziehen und ihnen die richtigen Werte zu vermitteln.
Obwohl mein Mann meist meint ich sei zu weich. Ja, da hat er bestimmt auch nicht ganz unrecht. Aber wer kann denn dem Sohnemann eine Stunde Computer abschlagen wenn er so fleißig war und mir dann mit einem Kaffee in der Hand sich nach meinem Befinden erkundigt???!!
Ich bin halt auch nur eine Mutter....




Ich hoffe es wird mit der Schulter besser und ich habe dann noch viel Zeit zu nähen. 14 Tage ! Toll!
Wenigstens etwas Gutes!

Es grüßt euch Nicole

Kommentare:

KLANN-INCHEN DESIGN hat gesagt…

Oh Mensch, das hört sich ja alles nicht so toll an...
Hoffe es geht bald ein wenig besser und du must keine Schmerzen mehr haben.
LG, Anne

Melly hat gesagt…

Oh man, da kann man ja glatt einen Roman schreiben - Leider ist es irgendwie bei jedem Facharzt so . . . ich drücke dir weiterhin die Daumen, dass alles schnell verheilt :-))

Und dann weiss man, dass man in der Erziehung eigentlich doch nichts falsch gemacht hat - stolz kannst du auf ihn sein :-))

Schone dich noch etwas,

glg

melly

Marion hat gesagt…

Ich wünsche dir nur das Allerbeste, dass es dir bald wieder besser geht:-)
Ganz liebe Grüße,
Marion

rosamunde hat gesagt…

Ach,mensch NIcole,da machst du ja was mit!Du kannst aber echt stolz sein auf deinen Sohn!Wenns mir mal richtig schlechtgeht ist meiner ,10,
auch für mich da und geht einkaufen oder so.
Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung.
Herzliche Grüße schick ich dir
Silke

Renate hat gesagt…

Unglaublich, die Schwestern und die Ärzte. Kenne das auch. Aber gut, das wir uns auf unsere Kinder verlassen können. Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung. Ganz liebe Grüße, Renate