03 April 2012

Ferienlager ? Ich brauch Hilfe!

Ich bin ja in diesem Jahr fest davon überzeugt meine Jung´s ins Ferienlager zu schicken.
Jedes Jahr haben sie sich dagegen gesträubt.
Keine Lust und dort ist es ja doof , ich kenne da keinen usw.

Aber ich würde es eigentlich doch ganz gut finden und sie gewinnen bestimmt schnell neue Freunde.
Außerdem sind sie ja zu zweit und geteiltes Leid ist ja bekanntlich  halbes Leid.

Nun habe ich mich mal schlau gemacht und auch ein paar Seiten im Netz mit Angebote gefunden aber ich bin mir total unschlüssig was die Reiseziele und Preise angeht.

Kann mir jemand mit Erfahrung weiterhelfen?
Waren eure Kinder schon mal irgendwo?
Was ist nicht zu teuer?? Sind 260 Euro pro Kind normal?
Da ja alles mal zwei bezahlt werden muss und privat wollten wir auch noch in den Urlaub fahren.
Ich würde mich total über eure Meinungen freuen.

Ähm das Foto ist schon 2 Jahre alt, ich hatte kein neueres von allen dreien.
Ich wolltes es nur erwähnt haben wegen dem Nucki.
Meine Tochter hat natürlich mit fast 5 keinen mehr.
 Liebe Grüße Eure ratlose Nicole


Kommentare:

meine traumwelt hat gesagt…

Meine Kinder wollen auch nicht ins Ferienlager, kann es ihnen auch nicht schmackhaft reden. Ich bin früher selber als Kind immer mitgefahren und später auch als Betreuer. Wir hatten immer sehr viel Spaß. Bei uns in der Gemeinde liegt der Preis auch bei 260 Euro, allerdings sind Geschwisterkinder dann günstiger. Habe mich aber auch über den Preis gewundert, ist doch wohl viel Geld, allerdings sind dafür die Kinder auch zwei Wochen betreut mit allem drum und dran.
Lg, Kirsten

kreativkäfer hat gesagt…

hallihallo,
also 260 euro für eine woche AI find ich voll in ordnung, ich weiß schon bei geschwistern summiert sichs dann natürlich... schön, dass sie zu 2 wären, denn ganz allein wäre mir wahrscheinlich auch mulmig... aber stimmt, freunde finden sich im ferienlager ja immer recht schnell!
glg andrea

Heike ... hat gesagt…

Das Bild ist toll geworden ... Endlich sehe ich deine drei mal gemeinsam.

Zum Ferienlager kann ich nur sagen, dass das "normale" Preise sind. Das ist bzw. war für mich immer ein Grund, dass meine beiden Großen nicht ins Ferienlager gefahren sind. Meine Große war allerdings mit ihrer Freundin in einem von der Kirche organisiertem Feriencamp. Wir sind nicht "kirchlich" und sie war (trotzdem) total begeistert davon. Und dieses Camp war finanziell tragbar. Außerdem ist es gut, wenn die Kinder auch mal andere "Weltanschauungen" kennenlernen.

LG
Heike

Anonym hat gesagt…

Hallo,

der Preis ist normal, tut bei Geschwistern dann schon recht weh.
Ich habe meine bisher nur über die Kirche fahren lassen, dafür ist es nicht Bedingung kirchlich zu sein( falls ihr nicht in der Kirche seit). Die Kinder sollten aber schon wissen, daß zu den Mahlzeiten ein Gebet gesprochen wird und es nicht als komisch empfinden. Bei uns gibt es da ganz tolle Angebote über das Stadtjugendpfarramt und preislich liegt es etwa bei der Hälfte.
Vielleicht hilft es Dir weiter und Du findest bei Euch ähnliche Angebote.
LG Irina

PS. Die Kids waren immer total begeistert.