20 September 2013

Anleitung verstellbarer Hosenbund....

mit Gummizug. So nähe ich die meisten Hosen in letzter Zeit. Und ich wollte euch mal zeigen wie ich es mache.
Eine Anleitung , einfach so, für euch, vielleicht interressiert es euch.
♥♥♥

Ihr habt eure Hose soweit fertig genäht und auch der
 Hosenbund ist schon rechts auf rechts aussen angenäht.

Nun nähe ich ein Knopfloch auf den Bund
an die linke Innenseite ( hier rechts im Bild wenn die Hose vor euch liegt)



Nun die Hose wenden und den Knopflochgummi
von innen rechts neben euer Knopfloch festnähen
♥♥♥



Als nächstes den Bund zuklappen und von der der anderen Seite
den Knopf positionieren bitte den Bund wieder aufklappen bevor ihr den Knopf annäht!!!

♥♥♥

 So nun könnt ihr den Gummi durch das Knopfloch ziehen
und auch schon über den Knopf zur Probe legen.
♥♥♥

 Schon geschafft!
Ihr könnt jetzt den Hosenbund wie immer fertig nähen.
Also Tunnel nähen , feststeppen und den Gummi mit einer Sicherheitsnadel durchfädeln.
Aber bitte passt auf , dass der Gummi sich nicht verdreht.

So sieht das dann fertig aus.


Ich hoffe es ist verständlich für euch. Wenn ihr Fragen habt schreibt mir einfach.
Ganz liebe Grüße nicole

Kommentare:

chorbji hat gesagt…

Liebe Nicole, oh ich danke dir, das ist echt toll und werde ich am Wochenende mal ausprobieren... Mein kleines Mädel braucht Hosen!
Lieben Gruss
Fabienne

kreativkäfer hat gesagt…

suuuupeeeer, so wachsen die hosen lang mit! danke dir!
glg andrea