25 März 2015

von Blusen und kurzen Hosen....

Ja, lang ist es her. Es war Frühlingsanfang. Ich erinnere mich genau, als Frau Liebstes ihren neuen Streich vorstellte, ich kurz darauf diese süßen Blusen, überall in den Blog´s bewundern konnte.






Ebenfalls lang ist es her, dass ich diese süßen Short´s nähte und meiner Mutter ein HACH...ist die süüüüüß! über die Lippen kam und ich mir vornahm mehr davon zu nähen.



Beim Stöbern in alten Bildern und Dateileichen, fiel mir der Schnitt Matylda quasi in die Hände. Ungedruckt und ungenäht fristete er ein trauriges Dasein auf meinem Laptop.
Es hämmerte in meinem Kopf. Ich muss es unbedingt nähen. Unbedingt! Bevor mein kleines, ständig größer werdendes Mädel, es nicht mehr anziehen mag. Stoffe waren schnell gefunden. Hatte ich doch im letzten Shoppingrausch viele Blümchenstoffe gekauft. Nach einer Woche war sie dann fertig. Unsere Frühlingskombi! Also nicht das ihr denkt die Schnitte wären so schwierig und hätten mich so lange beschäftigt. Nein! Ich hatte nur kaum Zeit zu nähen in der letzten Woche.

Schnitt Matylda ( Kibadoo)
Schnitt Farbenmix Blomma
Stoffe vor langer Zeit bei Dawanda bestellt

So nun werde ich meinen Sohn noch abhören. Er lernt gerade den Zauberlehrling von dem ich dachte, ich werde ihm nie wieder begegnen. Nachdem er mich vor Jahren so quälte.....
Ich habe nicht´s gegen Lyrik und Poesie aber ich finde es schlimm, etwas in den Kopf ´´prügeln´´ zu müssen, was da absolut nicht rein will. Mein Sohn hat da zum Glück, keine größeren Schwierigkeiten mit. So nun drücke ich meinem großen Sohn noch die Daumen. Er hat heute Englischprüfung.

Liebe Grüße Nicole

Kommentare:

Esther hat gesagt…

Hach, ist das süss, liebe Nicole 😉😉😉

Nein, im Ernst wirklich! Ich wünsche dir noch viel Spass mit dem Zauberlehrling!

Schönste Grüsse
Esther

Nähwölkchen hat gesagt…

Zauberhaftes Set <3

Lg, chrissi