03 August 2012

Frage Freitag!!!

Eben bei

habe ich von ca. 2 Kaufteilen gelesen.
Da fiel mir die Situation im Kindergarten wieder ein.

Die Kindergärtnerin fragte wie viele genähte Teile Virginia denn schon im Schrank hätte.

Hhmnn... 

Also die Frage wie viele Kaufklamöttchen wäre wirklich viel einfacher gewesen.

Ein paar Socken, Schlüppi und Strumpfhosen und Jeans und ein paar Langarmshirts so ganz weiss zum kombinieren.
Schuhe natürlich mal weggelassen grins.
Dazu noch ein paar geerbte und Geschenkte Sachen.
Aber es wird immer weniger an Kaufklamöttchen.....

Und bei euch so?????

lg nicole


Kommentare:

Danni hat gesagt…

Wow, das finde ich total klasse. Deine Kleine wird dir auch später sehr dankbar sein, das sie nicht immer mit der breiten Masse laufen musste.
Liebe Grüße
Danni

Jadie hat gesagt…

Super! Bei uns überwiegen noch die Kaufklamöttchen. Ich hoffe aber, das sich das ein wenig ausgleicht.

LG Jadie

Hinter den Bergen bei den 6 Zwergen hat gesagt…

also bei uns ist es auch schon sehr viel genähtes, zumindst bei Zwergin Nr.4
Ich find es einfach so wunderbar!

ganz liebe Grüße
Silvia

Zwergenluxus hat gesagt…

Also ich merke langsam, dass Zwergin immer mehr Selbstgenähtes und deutlich weniger Gekauftes im Schrank hat. Fällt mir eigentlich gar nicht so auf, nur wenn ich Wäsche mache und mal alles auf einem Blick habe ;-) Ich dachte immer, sooo viel nähe ich gar nicht. Da hab ich mich wohl getäuscht ;-)

Liebe Grüße
Denise

arcori hat gesagt…

meine haben auch nur noch ganz wenig gekauftes und da wird meist kaum getragen...

lg
conny