15 Dezember 2015

Das geliebte und nichtgewollte Kleid.......

Arrrrg....Heul,,,,
Ich fange mal ganz von vorne an.
Vor ein paar Wochen auf dem Stoffmarkt.......sah ich ihn.....ganz plötzlich! Ich konnte es gar nicht glauben. Den Stoff, den ich wochenlang versucht habe, im Internet zu bestellen. Da lag er....in allen Farben....und mein Limit faaaast ausgeschöpft. Ich nahm 2 Meterchen mit und vergrub die EC Karte gaaaaanz tief in der Tasche.
Bei den meisten Stoffen weiss ich ganz genau, sofort, was aus ihnen werden soll, aber den Stoff wollte ich einfach nur besitzen.
Nun sollte er in ein Kleid verwandelt werden. Da ich schon lange wiedermal eine Carry nähen wollte, veränderte ich den Schnitt und bastelte lange Ärmel ran. Schon bei Entstehung verliebte ich mich immer mehr und als es fertig war begeiterte es auch meine Mama......und das hat was zu sagen da es nicht immer so ist.

Alles was ich fertig genäht habe landet immer zuerst auf Frau Ella, wie wir unsere Schneiderpuppe liebevoll getauft haben. Oh etwas groß und die Stulpen auch aber was soll´s.
Voller Begeisterung zeigte ich Virginia das neue Kleidchen und nachdem sie es anprobiert hatte, sagte sie, sie mag es nicht! Ich könnt heulen und sie kann nicht mal genau definieren was sie daran nicht mag......
Ich verstehe die Welt nicht mehr. Eigentlich frage ich sie immer was sie darauf gestickt haben will und sie schaut auch immer mal wieder beim nähen um die Ecke. Bei dem Kleid nicht so. Ich war mir so sicher, dass ich nicht nochmal gefragt habe. Den Stoff mochte sie gleich und hüpfte eingehüllt durch´s Zimmer. Den zauberhaften Carry Schnitt haben wir auch schon mehrmalig genäht. Hmnnn......
Nun aber zeige ich euch endlich das geliebte und ungewollte Kleid....bin gespannt.....












bestickt mit zwergenschönen Buntflöckchen........

Liebe Grüße Nicole

Kommentare:

ElinaEinhorn hat gesagt…

Wunderschön! Und wie schade, dass es deiner Kleinen nicht gefällt. Vielleicht wird es ja noch Liebe auf den zweiten Blick. Und wenn nicht, wirst du sicher eine neue glückliche Besitzerin finden (und kaufst mit dem verdienten Geld einen anderen schönen Stoff ;-))

LG
Corina

Tabea hat gesagt…

Ich mochte als Kind keine blassen Farben, ich glaube die Kombi von dem hellen blau mit den hellgrünen Rüschen hätte mir auch nicht gefallen.
Ich könnte mir vorstellen, dass das Kleid ganz anders wirkt, wenn du die hellgrünen Rüschen abtrennst und stattdessen welche in rosa oder pink aufnähst. Vielleicht mag sie es dann?

Liebe Grüße,

Tabea