17 September 2015

Jacken haben wir nun genug....ODER????


oder nicht? Kann man denn genug Jacken haben??? Ich glaube nicht denn wir brauchen ja zu ganz vielen Outfit´s die Passende!

So ist es. 

Darum zeige ich euch heute wieder ....Oh Überraschung!.........eine Jacke.
Hugo ist für uns ein gelungener Nachfolger (längst überfällig) der Bandito. Hugo sitzt einfach total super und man muss nichts verlängern oder sonstwie anpassen.

HUGO von FARBENMIX könnt ihr euch hier schnappen!

Vernäht habe ich zum ersten mal den Doppelfleece. Ich konnte mich gar nicht entscheiden welche Seite ich für aussen nehmen soll. Kurz auch überlegt ob doch nicht eine Wendejacke schön wäre. Ja wäre schön aber es ist erstmal eine einfache dunkle Jacke geworden. Die passt eigentlich schon zu so vielen Kombis.

Bestickt mit weiteren Stickis aus der zauberhaften Stickserie der lieben Silke, die ich euch letztens schon vorgestellt habe.

Uiii warum Virginia unterschiedliche Klamotten trägt? Uns hat gestern ein Regenschauer bei der Fotosession voll erwischt und so mussten wir es heute zu Ende bringen...












Viele liebe Grüße Nicole

Kommentare:

made by Mutschka hat gesagt…

Tolle Jacke hast du genäht. Meine Kleine wäre davon auch begeistert. Sie ist ein totaler Pferdenarr.

LG
Heike

Daniela Dockhorn hat gesagt…

Hallo Liebes,
toll sieht die Jacke aus! Hotteschön wird hier im Moment auch rauf und runter gestickt...
Schönes Wochenende und liebe Grüße
vom Hockfrosch

Wilemi Sandy hat gesagt…

Stimmt, liebe Nicole, Jacken kann man nie genug haben und mir geht es da ähnlich wie Dir, eigentlich müsste man zu jedem Outfit eine Jacke nähen, damit sie anschließend auch dazu passt, aber das wäre wohl kaum zu schaffen. Eure Hugo gefällt mir auf jeden Fall ausgesprochen gut und ich muss sagen, mir gefällt sie noch besser als die Bandito.

Ganz liebe Grüße
Sandy