29 September 2014

Rosita - Frisch gewaschen

Hach, das war nicht einfach! Erst war ja der Accu alle. Als der wieder aufgeladen war, war leider die Rosita schmutzig. Als die dann wieder sauber war, war blö....Wetter. Am Wochenende hatten wir super Wetter, die Kamera war einsatzbereit und die Rosita sauber. Geradezu frisch von der Leine. Ihr seht es noch im Hintergrund.
Der Schnitt von Nell ist echt toll. Ich habe ihn im Sommer ja nicht mehr geschafft und darum gleich in der Langarmvariante. Die Ärmel habe ich selbst gebastelt.
(Obwohl die liebe Nell ja Ärmel kostenlos zur Verfügung stellt)
Schaut ma hier..FM
 Unten schön gerade und etwas weiter der Abschluss. Dann mit einem Bündchen. So gefällt es uns sehr.
Ohne Kapuze weil meine Maus im Winter keine unter den Jacken mag. Das stört sie wohl immer.
Muss ich nur den Halsausschnitt etwas enger machen. Der ist mir diesmal zu weit geraten.

Am Freitag streikte dann plötzlich meine Stickmaschine.Ich hatte eine Knoten im Oberfaden und der  hat mir die Fadenspannung demoliert. Die Fadenspannung war so fest egal was ich tat. Ich du... Ku.....habe den Knoten ja noch gesehen und gehofft vielleicht geht der durch. So blöd nicht???
 Ich habe sie komplett gereinigt aber nichts half. Sie stickte nur mit dem Unterfaden. Dann habe ich die kleine Abdeckung ( ich habe eine Brother Innovis 750 e2) abgenommen. Gleich links neben der Oberfadenspule wo ihr als erstes den Oberfaden lang führt. Dann seht ihr 2 Zahnräder. Ein großes weisses und ein kleiners dahinter. Das große Zahnrad drehte ich dann 2 mal nach rechts und siehe da sie stickt wieder super.
Ich war schon drauf und dran sie in den Karton zu packen und zum Nähpark zu schicken.
Bisher habe ich aber alles selbst reparieren können. bzw. mein Mann.
Diesmal bin ich aber ganz stolz das ich es alleine geschafft habe. Hat mich nur den ganzen Freitag abend gekostet.
Nun aber zu den Bildern vom WE.
Grüße eure nicole










21 September 2014

Fresita und eine versteckte Rosita

Ich muss ja zugeben ich hatte ein wenig gezögert ihn zu nähen. Sofort bestellt und schnell geliefert und dann, als sie da lagen die Schnittmuster, musste Fresita bis zum Schluss warten. Ich habe mich einfach nicht herangewagt. Er sah so kompliziert aus und ich habe auch wirklich strikt nach Anleitung genäht. Aber ich glaube beim nächsten brauche ich keine Anleitung mehr. Erwar schnell genäht und ist wirklich ein super Herbstbegleiter. Liebe Nell, es ist echt ein ganz toller Schnitt.
Bestickt mit Foxy Love.
Die Rosita könnt ihr leider nur erahnen. Sie blitzt bei manchen Blidern unter dem Fresita Hoodie hervor. Leider war mein Kameraakku leer und so müsst ihr euch noch ein wenig gedulden.

Hier also nun die Bilder......ich kann euch den Hoodie wirklich ans Herz legen
ähm entschuldigt den Abdruck vom Stickrahmen. Er wollte auch mit Bügeln nicht weggehen.
Aber zum Waschen war keine Zeit. Meine Maus wollte ihn gleich anziehen.
Stoffe beigebrauner Sommersweat und roter Punktejersey von Bonnybee












Vielen Dank für eure lieben Kommentare...ich freue mich immer so sehr über eure Worte.
Nur so macht das Bloggen auch Spass. Liebe Melanie, ich werde dir auf jeden Fall noch antworten, nur Zeit hatte ich noch nicht. ( Siehst du auch ich habe nie Zeit)

Ach ja und wer mag kann hier noch vorbeischauen.....dort läuft heute noch einiges ab.

Ganz liebe Grüße eure Nicole

17 September 2014

Shirt´s und eine Oda

Hier läuft die Herbstproduktion auf vollen Touren. Die Blätter werden gelb und fallen. Für mich immer ein Zeichen die Schränke zu kontrollieren was noch passt und welche Sachen zu klein sind. Es sind viele Shirt´s und Kleidchen zu klein und die wandern dann in den nächsten Tagen  in´s große Auktionhaus.
Der Schrankcheck  ergab also das La-Shirts und Kleidchen benötigt werden.
Genäht habe ich eine Svenja, eine Flora und ein Oda kleidchen aus dem traumhaften Stenzo Feincord.
Die Svenja passt echt super unter die Oda.









Farbenmix Flora bestickt mit Butterfly von Ginihouse
Farbenmix Svenja bestickt mit Herzilein von Tausendschön bzw. Zwergenschön

Ganz liebe Grüße eure nicole

14 September 2014

Farbenmix Estelle

ja endlich habe ich es geschafft...nein nicht mit nähen sondern mit Fotos machen. Hach ich habe so viel zu zeigen aber die Fotos fehlen. Und ein Post ohne Fotos ist ja auch doof.Oder?
Estelle - auch ein wirklich toller neuer Schnitt von Farbenmix. Im Vergleich zum Ottobre Schnitt sitzt es viel besser. Ich habe es in der Gr.116 genäht.
Lila Baumwollpopeline und den Kombistoff hatte ich schon extra für diesen Schnitt bereitgelegt.
bestickt mit den Leanneblumen ist er trotzdem schnell genäht.
Die Träger habe ich mal mit richtigen Knopflöchern genäht. Es tat gar nicht weh. hihi.
Sonst habe ich ja doch mal gern auf die Kamsnaps zurückgegriffen. Ich werde noch 2 Knöpfe für die 2. Knopflöcher setzen damit die Träger nicht so abstehen. Ein richtiges Herbstwohlfühlteilchen. Besonders für meine Tochter, die ja auch im Herbst Winter, niemals auf Kleidchen verzichten würde.
Vorsicht Virginia war wieder sehr albern. Warum sie die ganze Zeit diese Grimasssen macht....ich weiss auch nicht.

eure Nicole










Wer mag kann mal hier stöbern....dort landen jetzt viele zu kleine Sachen

07 September 2014

Von Farbenmix Sweathose Donna ( Glitzerblume ) & Zwillingsshirt´s

Ich muss mich outen. Ich liebe Glitzerblume einfach für ihre Schnittmuster. Als erstes habe ich mich an die Donna Hose gemacht. Weil Virginia noch eine Sporthose für die Schule braucht.
Die lässige bequeme Weite oben und die engere Form unten gefällt Virginia sehr.
Endlich habe ich auch den Staars Jerseyrest vernähen können. Der Schnitt fällt groß aus und zum Glück habe ich vorher gemessen. Ja, Premiere....ich habe gemessen. Heraus kamen Maaße zwischen 104 & 116. Ich habe mich für Gr.116 entschieden. Sie passt super. Ich werde mir mal angewöhnen immer zu messen.

Das Shirt Antonia ist einem Lieblingsshirt von hier, nachempfunden, dass nun leider zu klein ist, aber soooo gerne getragen wurde. Dafür habe ich den Rest des Herzjerseys vernäht.
Habt ihr auch schon mal Lieblingssachen nachgenäht??


Heute war es nochmal so schön und warm das wir den ganzen Tag im Garten verbracht haben.

Liebe Grüße Nicole









So jetzt sind die nächsten Schnittmuster dran....

05 September 2014

Black Denim, Lina + Legging

versus Fresita, Donna und Estelle.....die neuen Schnittmuster werden hier sehnlichst erwartet und sind auch schon bestellt. Aber Frau kann ja nicht abwarten. Ich bin sowieso ein sehr ungeduldiger Mensch. Deshalb habe ich mir die Ottobre  4/12 zur Hand genommen und das Kleid Black Denim genäht. Es ist schon dem Estelle Hängerchen sehr ähnlich aber von der Passform bin ich nicht begeistert. Bei uns passen die Farbenmix/ Glitzerblume Schnittmuster einfach besser. Da passe ich eventuell die Länge noch an und dann sitzt es meist. Bei dem Ottobre Kleidchen steht es im Schulterbereich etwas ab und die Träger rutschen. Oder ich habe es einfach zu groß genäht. Ach ich weiss nicht, ich war noch nie so richtig zufrieden wenn ich etwas aus der Ottobre genäht habe. Ich bin ganz gespannt wie die neuen Farbenmix Schnittmuster sitzen.

Dazu gab es eine Lina Langarmversion und eine Leggings. Virginia meinte sie könne es auch zum Sport anziehen. Na dafür war eigentlich eine Fresita und Donna eingeplant. Stoffe habe ich schon für die vielen Ideen die in meinem Kopf herumgeistern, zurechtgelegt. Viel gibt mein Stoffregal nicht mehr her.

Ich hatte eigentlich vor zum Stoffamrkt zu fahren. Leider ist der diesmal am Freitag. FREITAG!!!
Normalerweise arbeiten die meisten. Ärgerlich?!? Örgggs arrrgr.ich auch. Bis Oktober wollte ich nicht warten. Ihr wisst ja...ich und warten....

Bestickt mit Buntflöckchen ( auch wenn ihr es noch nicht hören wollt) es wird in meinem Nähreich schon mächtig Herbst und Winter. Ich bin doch ne Nähschnecke und der es wird immer soooo plötzlich kalt. :-))
Ach ja, die Loom Bänder haben uns infiziert. Die müssen an Hals , Arm und Zöpfchen unbedingt sein.









Entschuldigt bitte die Unordnung. Ich konnte mein Mäuschen noch überzeugen meine Schuhe wieder auszuziehen. Dennoch ziehen Virginia meine Schuhe immer magisch an.
Ständig rennt oder stöckelt sie damit durch´s Haus.