29 Januar 2012

♥ Hannah & Roberta ♥

Ich habe wiedermal eine Roberta Hose genäht.
Habe ich eigentlich schon mal erwähnt das Roberta mein Lieblingshosenschnitt ist?
Er sitzt einfach perfekt und die Drehnähte liebe ich einfach.
Diesmal aus dem Rest rosa Cordstoff kombiniert mit dem Rest Blümchen Feincord.
Mir war einfach mal nach viel Rosa!!!

Und an der Kombi habe richtig lange gesessen da ich sogar meine Cam Snaps mit passenden Stoff bezogen habe. Das war ganz schön frimelig.

Aber es hat total Spass gemacht. Dazu gibts eine Hannah Bluse mit Rüschen und Raffungen , damit die Schürze besser zur Geltung kommt.



Heute ist auch bei uns etwas Schnee gefallen, leider nicht genug um wenigstens einmal Schlitten zu fahren.

Liebe Grüße Nicole

25 Januar 2012

Unser neues Betthaupt

war längst überfällig.
Das Babynest ist ja schon seit 2 Jahren aussortiert worden und wir haben uns seither mit einer schnöden Decke beholfen.
Das neue Betthaupt gefällt uns aus rosa Karobaumwollstoff, unterlegt mit Volumenvlies natürlich viel besser.
Bestickt wurde nach Wunsch meiner Kleinen mit einem Pilz , Blume, Schleifen und einem Vögelchen.
Alle selbstgebastelt, wie ich euch gestern schon gezeigt hab.
Hier nun die Bilder...



und die Rückseite....

Liebe Grüße Nicole

24 Januar 2012

Mal gespielt

habe ich die Tage....


und weil das so gut geklappt hat...

habe ich mal mein Projekt in Angriff genommen, das ich schon soo soo lange vor mir herschieb....
Wollt ihr mal blinzeln??


Was es wird ???
Da müsst ihr euch wohl noch gedulden..

Liebe Grüße Nicole

22 Januar 2012

Wieder mal eine Bandito

Jacke !
Diesmal für den Mittleren und mal etwas mehr betüddelt. Was mir bei den Jung´s ja immer schwer fällt!



Und ich hab Glück!
Mit 10 Jahren gefällt das noch.

Liebe Grüße Nicole

20 Januar 2012

♥ Ein Hoppala Kleid ♥

gab es heute für meine Maus.
Aus einem Blusentop von Farbenmix .
Ich wollte eine Tunika nähen, es aber mehr raffen und habe es daher etwas breiter zugeschnitten.
Auch das Mittelteil habe ich weggelassen und eben beim Rockteil etwas mehr Länge zugegeben.
Nun da meine kleine Maus schon geschlafen hat, konnte ich es nicht abmessen und es ist wieder etwas zu lang geraten. Na ja, besser als zu kurz denke ich mir. Hinein wachsen kann sie immer noch!

Warum nähe ich nur immer zu groß?

Im Schätzen bin ich halt ganz schlecht......

Es drückt euch ganz lieb Nicole, die sich über den neuen Leser und die netten Kommentare zur Yasmina so sehr freut


Nachtrag...ich danke euch sehr für die lieben Worte. 
Ja klar, die Länge des Kleidchens ist in Ordnung, wenns doch ein Kleidchen hätte werden sollen.  Ohmpf! heul ! Ich wollte doch ne Tunika!
Aber das nächste Mal bestimmt! Dann passt sie, DIE TUNIKA!
Und dann hat DIE TUNIKA auch eine Tunika angemessenen Länge.
lach oder heul,..... ach ich geh jetzt mein Kind auf die Streckb... zerren. Huuups sie schläft schon. Hat das Kind wohl noch mal Glück gehabt.
Na gut tröste ich mich jetzt mit dem Satz :
Ein echtes Mitwachsteil,
toll Nicole 
und der Stoff!  
Ahh ist der schön 
und wir haben so lange was davon
und das Nähen hat sich mal richtig gelohnt,
weil ja mindestens 2 Jahre Tragezeit garantiert!
HiHI  HIHi. ( gut das der Stoff alle ist, denn nach dieser langen Zeit weiß ich nicht , ob ich den Stoff noch sehen mag.)
Ich geh mal das Kleid neben die anderen Mitwachsteile hängen. lach

19 Januar 2012

♥ Auch bei uns ist Frühling ♥

im Nähzimmer!
Diesmal eine Yasmina Bluse mit verändertem Oberteil.
Mir ist meine Motte noch zu klein für die Kordeln.




































Eure Nicole

17 Januar 2012

Yoladioh oder wer hat Angst vorm bösen Wolf

Also Heidi oder doch eher Rotkäppchen?
Das ist hier wohl die Frage. Eigentlich ist das Kleid entstanden weil Mama ein Dirndl für Mäuschen wollte und da sie noch sooo gern Kleidchen trägt mussten wir das nutzen.


Schnitt abgewandelt von Carrelein
Schürze verkleinert von Rock Adelinde

Liebe Grüße Nicole

16 Januar 2012

Miss Rosenrot in Rosarot

Hallo!
Ja uns gibts noch!
Ich nähe ganz viel aber komme einfach nicht zum fotografieren.
Deshalb seid mit mir nicht all zu streng...bei diesen tollen Fotos.

Mal wieder Zuma.
Diesmal aus rotem Rosencordstenzo.
Langarmshirt Antonia mit Proberüschen an den Ärmeln.
Hat gut geklappt und werde ich mal an einer Leggings versuchen.

Wie gesagt bessere Fotos waren nicht möglich da Motte endlich mit Mama Mensch ärgere dich nicht spielen wollte.
So Motte ! Nun hat Mama Zeit...

Eure Nicole

10 Januar 2012

♥ ZUUUUUMA ♥

Ich gebe zu , es hat ein wenig gedauert bis ich mich in diesen Schnitt
verguckt habe.
Aber erst skeptisch bin ich nun restlos begeistert.
Zuma!










Mein absoluter Sommer-Hosen Schnitt.
Hier als Wickelhose mit einer Seite nach hinten und die andere Seite nach vorn.
Stoff weiches dünnes Wildlederimitat!

Eure Nicole

09 Januar 2012

♥ Unsere erste Geske ♥

als der Stoff geliefert wurde war unser Mäuschen nicht zu halten.

Und plötzlich war er weg und meine Maus auch....

Ja, wo war sie denn???

Oben im Zimmer war sie, eingewickelt ins Stöffchen!
Also musste ganz schnell was daraus genäht werden.

Eine Geske war schon länger unser Wunsch.

Liebe Grüße Nicole


08 Januar 2012

Hallo, Na das fängt ja gut an!

das Jahr 2012,
gleich mit 3 Neuen Lesern.
Also Herzlich Willkommen!
aber nun setzt euch erst mal 
und schaut die Hose, die ich euch gestern versprochen habe.

Nonita Hose mal in edel schick.
Nur meine Tochter mag sie nicht.
Mama sie ist nicht rosa!

Nein rosa ist sie nicht aber schick!
Ich mag sie nur kurz anziehen und dann gleich wieder aus!
Ok......Tja da können auch die rosa Schmetterlinge wohl nichts ändern.

Liebe Grüße Nicole

07 Januar 2012

Herzlich Willkommen!

2012!
Leider sind wir hier alle immer noch erkältet.
Bei diesem Wetter aber auch nicht sonderlich verwunderlich.
Wir haben hier 10 grad und Regen.
Also von Winter weit und breit nichts zu sehen.
Nicht mal eine Flocke!
Ob wir noch Schnee sehen werden?
Laut Wetterbericht eher nicht...
Daher nun passend zum Wetter, Bilder mit Regenschirm
und unserem ersten Rabea Mantel.
Das erste Frühlingsteilchen denn nach dicken Winterpullis ist mir gerade nicht.

In unserem Vorgarten blühen die Astern immer noch und die Tulpen zeigen schon die ersten Spitzen!

Von diesem Schnitt bin ich total angetan.
Er ist schnell und einfach genäht.
Es gibt ja Schnitte die näht man einmal und dann nie wieder.
Und dann gibts welche die gefallen einem erst gar nicht aber wenn sie dann genäht sind, kann man Eines nach dem Anderen nähen.
Ich finde der Rabea Mantel gehört genauso dazu.

 Mantel aus Silkon Popeline in türkis.
Futterstoff in rotweiß Ringel Jersey und dem zauberhaften Schmetterlingsstenzo Baumwollstöffchen.

Dazu passend wieder mal eine Nonita Hose aus braunem Nadelstreifenwollstoff.
Diesmal in Pumphosenversion angelehnt an Queenie.
Bilder von der Hose erst morgen da unsere Fotokarte gerade ausgestiegen ist und ich froh bin das mein Supermann diese Fotos noch hatte retten können!!
Liebe Grüße Nicole